Winterwanderung 2014
02.01.2015 17:30

 
Winterwanderung auf dem Hoherodskopf
Wer hätte das gedacht…. 57 begeisterte Wanderer folgten den Skifreunden aus Eichenrod (Dirk, Martin und Wilfried), die sich wieder einmal eine perfekt vorbereitete Strecke durch den Vogelsberg ausgedacht und erarbeitet hatten. Waren anfangs noch die Wege vom groben Schnee befreit (Dirk und Martin hatten mit großem Fuhrpark vorgearbeitet) wurden die Wege immer schmaler und der Schnee immer höher. Zur großen Freude aller Teilnehmer, denn dadurch wurde es eine richtig tolle Erlebniswanderung. Beleuchtet durch die mitgebrachten Fackeln war es auch noch eine sehr romantische Wandertour die über 3 Stunden dauerte und man eine Strecke von rund 8 km zurücklegte.
Damit die 57 großen und kleinen Teilnehmer auch bestens an Ziel kommen sollten, wurde natürlich auch ein Zwischenstopp in der Nähe der „Sieben Ahorn“ aufgebaut, wo sich alle mit frischem Fettebrot, heißem Glühwein und weiteren Getränken stärken konnten. Auch hier vielen Dank an die lieben Mitglieder aus Eichenrod!
Am Ziel mit großem Durst und Hunger angekommen, wurden wir in der Gaststätte Kraft in Rebgeshain bestens versorgt. Mit hervorragenden Schnitzel jeglicher Art und mit bestem Salat wurden wir alle gut versorgt.
Das gemütliche Beisammensein mit toller ausgelassener Stimmung musste dann leider gegen 20.00 Uhr mit der Heimreise beendet werden. Jedoch nicht für alle, denn es fanden sich noch ein paar Wanderer zum Abschluss beim Griechen in Nieder Ohmen ein, wo dann aber gegen 23.00Uhr der Muskelkater drückte.
Allen Teilnehmern vielen Dank dass Ihr dabei wart und uns allen so eine tolle Wanderung ermöglicht habt. Gerne sehen wir Euch und viele weitere Wanderer zur nächsten Winterwanderung im Dezember wieder.
Euch allen ein frohes neues Jahr, euer Vorstand