Wanderung Erzweg

AmSonntag den 5.Mai wurde die ausgefallene Wanderung auf dem Erzwanderweg Süd nachgeholt.

Vom Treffpunkt Parkplatz in der Weickartshainer Schweiz, dem Startpunkt des Erzweges starteten am Sonntag den 5 .Mai um 13.30 Uhr 11 Wanderer der Vogelsberger Ski-und Sportfreunde um in die Geschichte des Eisenerzabbaus in der Region Weikartshain Freienseen, Lardenbach, Stockhausen einzutauchen.
Der gut ausgeschilderte Wanderweg zeigte auf 18 Schautafeln die Ausdehnung und Lage der Eisenerztagebaue in der obigen Region. Die Teilnehmer waren sehr beeindruckt von der flächenmäßigen Ausdehnung und Größe der Tagebaue.
Nach der Hälfte der Strecke wurde am Aussichtspunkt Hilgesberg bei der Grillhütte eine Rast eingelegt.
Hier hatte Dieter Rühl die Versorgung mit gekühlten Getränken sichergestellt.
Der Wanderweg führte über Lardenbach, Stockhausen zurück zur Eisenkaute ( Weickartshainer Schweiz ).
Die Strecke war weitest gehend flach und ca. 14 km lang.
Nach 4 Std mit Pause waren wir wieder am Startpunkt angelangt.
Bei durchweg sonnigem Wetter eine gelungene und informative Wanderung.