Skigymnastik

Wir machen uns „winterfit“ für die Piste und Loipe! Ab Oktober beginnen wir mit unserem Wintertraining, immer dienstags von 19.30 bis 21 Uhr im DGH Nieder-Ohmen.

Die Trainingsstunden werden von unseren beiden ausgebildeten Übungsleiterinnen geleitet. Jede hat ihre „Vorlieben“ bei der Trainingsgestaltung:
Mal liegt der Schwerpunkt auf der Kraftausdauer, mal gibt es ein Stationstraining, mal sind es propriozeptive Übungen, die die Teilnehmer ins Schwitzen bringen. Für Abwechslung ist also gesorgt, lasst euch überraschen!

Neben einem ganzjährigen Grundlagenausdauertraining ist es wichtig, sich gezielt auf die kommende Saison und deren skisportspezifischen Anforderungen vorzubereiten. Skigymnastik ist ein Ganzkörpertraining bei dem gleichermaßen Bein- und Rumpfmuskulatur trainiert werden, sowie die Beweglichkeit und Koordination. Auch das Dehnen wichtiger Muskelpartien und Entspannungselemente kommen hierbei nicht zu kurz. Unsere Skigymnastik ist daher auch für Nicht-Wintersportler bestens geeignet, um über die Wintermonate hinweg fit zu bleiben!

Hinweis: Da beim Ausführen sog. Imitationsübungen auch gesprungen und gehüpft wird, raten wir Teilnehmern, die Knie- oder Gelenkbeschwerden haben, den behandelnden Arzt zu befragen.

Was braucht ihr für die Skigymnastik?

  • Bequeme Sportkleidung und gute Trainingsschuhe
  • eine Iso-/Gymnastik-Matte
  • Ausreichend zu trinken

Wir freuen uns immer über „neue“ und natürlich „altbekannte“ Gesichter. Bringt also ruhig Freunde und Bekannte mit!