Winterwanderung

Vor kurzem (29.12.2011) veranstalteten die Vogelsberger Ski- und Sportfreunde wieder ihre alljährige Winterwanderung. Diese übrigens seit Gründung des Vereins nun zum 20. Mal ausgetragen wurde. Beachtlich hierbei ist, dass unserem Vereinsmitglied Wilfried Köhler aus Eichenrod von Beginn an die Strecken geplant und die Versorgung organisiert hat – herzlichen Dank Wilfried!

Diesmal war das Wetter anfangs nicht so winterlich, jedoch hielt es die 33 Teilnehmer nicht davon ab, dabei zu sein.

Gestartet wurde am Parkplatz „Niddaquelle“ am Hoherodskopf wo wir alle mit dem Bus hingebracht wurden. Geführt von Wilfried Köhler und Martin Schaub führte unsere Wanderung vorbei an der „Nidda Quelle“ und den „sieben Ahorn“ bis nach Feldkrücken. Auf der Hälfte der Strecke sorgten Wilfried und Martin mit Unterstützung ihrer Frauen für eine tolle Bewirtung mit heißem Orangensaft und Glühwein, sowie Fettebrot.

Mit einsetzender Dunkelheit begann es auch zu schneien, was sich auf dem letzten Kilometer noch zu einem kleinen Schneesturm entwickelte. Das letzte Drittel der insgesamt 6,5km langen Strecke wanderten wir mit angezündeten Fackeln bis zu unserer Einkehr im „Darmstädter Hof“ in Feldkrücken, wo wir bei einem zünftigen Abendessen noch schöne lustige Stunden verbrachten.

Gegen 21.20 Uhr wurde die Rückfahrt mit dem Bus nach Mücke angetreten. Einige Teilnehmer ließen es sich nicht nehmen, abschließend noch einen Einkehrschwung ins „Bifi‘s“ in Nieder-Ohmen zu machen.

So war auch diese Winterwanderung wieder ein voller Erfolg und wer nicht dabei war, hat etwas verpasst!

Wir laden schon jetzt wieder alle lustigen Wanderer zur nächsten Winterwanderung 2012 recht herzlich ein, teilnehmen kann jeder der Lust hat zum Wandern.